Monatshoroskop - Stier - für diese Januar. Monat 2022

Liebe: Für den Stier fängt das Jahr 2021 in der Liebe sehr kurzweilig an: mit Merkur im Wassermann ab dem 02.01. wollen Sie plötzlich diskutieren und Ihr Partner ist erstaunt, was da so alles zur Sprache kommen möchte bei Ihnen. Sie waren lange Zeit eher zugeknöpft in der Liebe, und es wirkt fast so, als ob nun der berühmte Knoten geplatzt ist und Sie endlich offen über Ihre Wünsche in der Beziehung, im Alltag, im Liebesleben und im Umgang mit den Kindern und Schwiegereltern sprechen. Gut so, lieber Stier! Ab der zweiten Woche haben Sie den Bogen raus, wie Sie durch geschicktes Taktieren bekommen, was Sie schon immer wollten. Das ist auch besser so, denn der rückläufige Merkur ab dem 05.01. macht „Nachverhandlungen“ in der Liebe schwer.

Beruf: Hoffentlich haben Sie sich gut erholt über die Feiertage, denn im Job geht es gleich zu Monatsanfang richtig los: der rückläufige Merkur – schon ein Spielverderber in der Liebe – macht berufliche Verhandlungen schwierig, und Kommunikationsprobleme können auftreten. Ab dem 24.01., wenn Venus im kühlen Steinbock steht, sortieren Sie Rechnungen, dieses Jahr jedoch mit der Chance, endlich mehr Ordnung in Ihre Finanzen zu bringen. Das ist doch was.

Gesundheit: Die gesundheitliche Tendenz ist gut, wenn Sie sich um Neumond im Steinbock (10.01.) körperlich und seelisch schonen.

Spirituelles: Pahaliah ist der Engel, der Ihnen das Göttliche im Alltag erschließt – ein Thema für all die, die an ihrem Schicksal zweifeln.