Monatshoroskop - Fische - für diese Januar. Monat 2022

Liebe: Schenken Sie den schönen Einflüsterungen in der Liebe, die Sie gleich zu Jahresbeginn hören, besser keinen Glauben. Insbesondere zwischen dem 10.01. und dem 23.01. sind Steinbock-Themen angesagt, wie Disziplin (auch in den Träumen), Haushaltung und die rechte Einstellung in der Beziehung. Da werden Sie auf einmal genau aufrechnen, was Ihr Partner für Sie leistet und Sie für ihn, und es könnte sein, dass auf Ihrer Haben-Seite weniger steht als auf der Soll-Seite… Versuchen Sie, Ihre Bedürfnisse adäquat zu formulieren, und schwimmen Sie vor den nun kommenden Auseinandersetzungen nicht davon, denn es könnte Ihnen die Chance bieten, sich erheblich zu verbessern. Und Ihr Selbstbewusstsein aufzupolieren.

Beruf: Sie haben unrealistische Vorstellungen im Job, entweder davon, was Sie wirklich leisten (Sie neigen zur Selbstunterschätzung), oder davon, ob Ihr gegenwärtiger Beruf der richtige für Sie ist. Machen Sie jetzt aber besser keine unüberlegten Schritte, denn Glücksplanet Jupiter ist ab dem 08.01. vorläufig nicht mehr auf Ihrer Seite. Jedoch nutzen Sie den Einfluss von Steinbock – Kalkül – und Wassermann – Innovation – um im Januar mit aller Sorgfalt zu überlegen, wo Sie in den nächsten Jahren wirklich beruflich ankommen wollen.

Gesundheit: Fische-Menschen haben unbegründete Ängste, vor allem beim Mondwechsel am 10.01. und am 24.01. Machen Sie unbedingt etwas, was Ihnen Sicherheit gibt, und sprechen Sie mit Ihrem Partner.

Spirituelles: Auch für Sie ist Engel Kevakia ein Fels in der Brandung.